Impressionen

Hier findet ihr Bilder von der Premiere unseres veganen Supperclubs im Juni 2012.

Mit dabei waren 17 geladene Gäste, darunter viele liebe Freunde und Geschäftspartner, der wundervolle Fotograf Fred Ferschke und ein Kamerateam des RBB, das für eine Reportage gedreht hat. Das Ergebnis dieser Dreharbeiten findet ihr auf unserer Media Seite. Die Eventreihe, mit der wir in die Dinnerclub-Welt gestartet sind, hieß „Etepetete und Amüsemang“ (eine Hommage an Berlin und seine Lebensart) und fand in Freddy Leck seiner Küche (Berlin Tiergarten) statt. Wir lieben diese Küche, wir lieben ihren Besitzer und konnten danach einfach nicht mehr gehen. Darum findet nun an jedem ersten Mittwoch im Monat unser veganer Dinnerclub dort statt. Das aktuelle Menü könnt ihr hier sehen, zur verbindlichen Anmeldung geht’s hier entlang. Und wer nichts verpassen möchte abonniert unseren Newsletter. Der ist garantiert spam- und nervfrei und wird nur herausgeschickt, wenn wir wirklich wichtige Ankündigungen (wie beispielweise neue Termine und Events) für euch haben. Versprochen!

 

__________________________________________________________________________

Und auch unser letztes Dinner in 2012 haben wir fotografisch begleiten lassen.

 

Übrigens, wenn ihr als JournalistIn oder BloggerIn über uns berichten möchtet schreibt uns einfach an hello(ät)mundartberlin.de. Wir schicken euch dann unser Pressekit mit Hintergrundinfos und Fotos.

Gleiches gilt, wenn ihr darüber nachdenkt, ein Event zu realisieren. Beispielsweise ein Essen für eure Familie, Geschäftspartner, die Firma oder liebe Freunde. Wir haben derartige Veranstaltungen schon einige Male durchgeführt und bieten euch unseren Charme, unsere Kochkünste und unser Wissen, wie man ein Essen mit Freunden in einen unvergesslichen Abend verwandelt.

Alle Fotos: Fred Ferschke